abtrocknen

abtrocknen
I.
1) tr trocken wischen вытира́ть вы́тереть . Geschirr ohne Obj вытира́ть /- посу́ду . sich etw. an etw. abtrocknen körperteil an Handtuch, Schürze вытира́ть /- что-н . чем-н . sich (an etw.) abtrocknen вытира́ться вы́тереться (чем-н.). jdm. die Tränen abtrocknen вытира́ть /- [umg утира́ть/-тере́ть] кому́-н . слёзы . sich den Schweiß abtrocknen вытира́ть /- пот
2) tr v. Wind - Boden, Wäsche суши́ть вы́сушить . der Wind hat die Wäsch (schnell) abgetrocknet auch на ветру́ бельё (бы́стро) вы́сохло . der Wind hat den Boden schnell abgetrocknet auch от ве́тра земля́ (бы́стро) вы́сохла

II.
itr: v. Boden, Wäsche высыха́ть вы́сохнуть

Wörterbuch Deutsch-Russisch. 2014.

Игры ⚽ Нужно решить контрольную?

Смотреть что такое "abtrocknen" в других словарях:

  • abtrocknen — abtrocknen …   Deutsch Wörterbuch

  • Abtrocknen — Abtrocknen, verb. reg. Es ist: I. Ein Activum. 1) Die Nässe von einem andern Körper wegschaffen, in der niedrigen Sprechart abwischen. Sich den Schweiß abtrocknen. Die Thränen abtrocknen. Aber ach, verlorne Thränen, seine Hand trocknet euch nicht …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • abtrocknen — V. (Mittelstufe) etw. mit einem Hand oder Taschentuch trocken machen Beispiele: Er trocknete die Teller eigenhändig ab. Sie hat sich das Gesicht abgetrocknet. abtrocknen V. (Aufbaustufe) Feuchtigkeit verlieren, trocken werden Synonym: trocknen… …   Extremes Deutsch

  • abtrocknen — 1. a) abfrottieren, abreiben, frottieren, trocken reiben, trocknen; (landsch., bes. nordd.): abrubbeln. b) abtupfen, abwischen, auftrocknen, trocknen, wegwischen. 2. auftrocknen, Feuchtigkeit/Nässe verlieren, trocken werden, trocknen. * * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • abtrocknen — ạb·trock·nen [Vt] (hat) 1 jemanden / sich / sich (Dat) etwas abtrocknen einen Körperteil mit einem Tuch o.Ä. trocken machen <sich die Hände abtrocknen>; [Vt/i] (hat) 2 (etwas) abtrocknen Geschirr o.Ä. trocken machen; [Vi] (ist / auch hat)… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • abtrocknen — trocknen; reiben; abfrottieren; trockenreiben; abreiben; frottieren * * * ab|trock|nen [ aptrɔknən], trocknete ab, abgetrocknet: 1. a) <tr.; hat trocken machen: der Vater hat dem Kind, hat sich das Gesicht abgetrocknet …   Universal-Lexikon

  • Abtrocknen — Was nützt das Abtrocknen, wenn man nicht aus dem Regen geht …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • abtrocknen — avdrüge …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • abtrocknen — ạb|trock|nen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • trocknen — abtrocknen; dörren; reiben; abfrottieren; trockenreiben; abreiben; frottieren * * * trock|nen [ trɔknən], trocknete, getrocknet: 1. <tr.; hat a) trocken machen, trocken werden lassen …   Universal-Lexikon

  • Handtuch — Hand|tuch [ hanttu:x], das; [e]s, Handtücher [ hantty:çɐ]: Tuch zum Abtrocknen der Hände, des Körpers nach dem Waschen: die Handtücher wechseln, zum Trocknen aufhängen; du kannst dir ruhig ein neues Handtuch nehmen! Zus.: Badehandtuch,… …   Universal-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»